Aktuelle Seite: StartAktivitätenaktuelle AktivitätenÜbungenKoordinatenübung in Arrach

Koordinatenübung in Arrach

Am Samstag den 17.10.202010-17-01 fand die alljährliche Koordinatenübung im KBM Bereich Lam statt. Dieses Jahr war die Feuerwehr Arrach mit der Durchführung beauftragt.

 

Pünktlich um 15:00Uhr startete die Übung durch einen Funksammelruf vom KBM Konrad Kellner. Nachdem alle Wehren die Funkgruppe gewechselt hatten, wurden ihnen durch Florian Arrach 13/1 die erste Koordinate durchgegeben.

So wurden durch die Wehren über 2 Stunden lang mehrere Koordinaten im Schutzbereich der FF Arrach angefahren. Nach Erreichen der angegeben Koordinate mussten dann verschiedene Informationen gesammelt werden wie z.B um welche Löschwasser Entnahmestelle es sich handele, welcher Rettungspunkt ist in der Nähe oder um welche Stelle im Ölwehrplan handele es sich.

Als letzte Koordinate wurde der Bauhof in Arrach angefahren, wo sich die Übungsleitung befand. Hier bekam jedes Fahrzeug einzeln noch eine kleine Abschlussbesprechung durch KBM Konrad Kellner. So wurde verhindert dass sich Einsatzkräfte aus verschiedenen Wehren begegnen und somit das Infektionsrisiko auf ein Minimum reduziert.

Zuletzt bedankte sich KBM Kellner noch bei der FF Arrach für die Organisation und Durchführung dieser Übung.

10-17-02 10-17-03 10-17-04

Bericht und Bilder von WebTeam-Mitglied Kress Christian

Zum Seitenanfang