Aktuelle Seite: StartAktivitäten

11. Lehrgang Absturzsicherung-Grundlagen in Lam

07-04-01Am vergangenen Samstag, 04.07.2020 endete der 3-tägige Lehrgang Absturzsicherung der Feuerwehr-Inspektion Bad Kötzting im Feuerwehrgerätehaus Lam. Die Planungen für diesen 11. Lehrgang liefen bereits mehrere Wochen zuvor unter der Leitung von Matthias Börmel aus Arrach mit seinem Ausbilder-Team. Heuer kam natürlich das Thema COVID19 als besondere Herausforderung dazu, zumal dies der erste Lehrgang im Landkreis Cham seit dem Corona-Lockdown war.

Weiterlesen...

Waldbrandübung am König des Bayrischen Waldes

Waldbranduebung-1So lautet am Mittwoch den 24.06.2020 die Übungsannahme der Feuerwehren im Arbergebiet. Das Szenario wurde von KBM und Leiter der Flughelfergruppe Konrad Kellner mit seinem Stellvertreter Christian Kress, KBM Hans Richter aus dem Landkreis Regen, KBR Stahl Michael und StFw der Bundeswehr Alois Vogl ausgearbeitet. 

Weiterlesen...

Brief vom Bischof zum Gedenktag des heiligen Florian

Brief des Bischofs von Regensburg zum Gedenktag des heiligen Florian.

Weiterlesen...

Feuerwehren im KBI-Bereich mit Community-Masken ausgestattet

400 Community-Masken übergab die JU Bad Kötzting an die Feuerwehren im KBI-BereichAuch in der aktuellen Pandemiezeit halten die Feuerwehren den Einsatzdienst im bewährten Maß aufrecht.

Um bei Einsätzen entsprechend geschützt zu sein, wurde von Seiten der Kreisbrandinspektion frühzeitig ein entsprechender Hinweis an die Feuerwehren verteilt. Dabei wird unter anderem auf das Tragen eines Mund-Nasenschutzes verwiesen.

Weiterlesen...

Handlungsempfehlung für die Feuerwehren

Info vom KBR

Warnkarte Lkr. Cham Corona

Die Feuerwehr gehört zu den unverzichtbaren Einsatz- und Hilfsorganisationen. Daher müssen auch wir alles dazu beitragen, um unsere Einsatzbereitschaft aufrecht erhalten zu können.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ausbreitung des Corona-Virus gilt ein besonderes Augenmerk der Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehren im Landkreis Cham sowie der Sondereinheiten im Katastrophenschutz. Deshalb ist insbesondere in diesem Bereich auf Prävention zu achten.

Wir müssen vorbeugend vermeiden, dass der Corona-Virus in die Feuerwehr gebracht wird bzw., dass es bei einem Eintrag des Virus nicht zu einer Ausbreitung in der Feuerwehr kommt. Dadurch können wir verhindern, dass ganze Feuerwehren in Quarantäne geschickt werden. Wir möchten hier nicht unbegründet Panik verbreiten, dennoch gehört ein stückweit Achtsamkeit und Vorsicht zu unserer Pflichtaufgabe als Verantwortliche im Feuerwehrbereich dazu.

Daraus ergeben sich, in Absprache mit Herrn Landrat Franz Löffler und dem Gesundheitsamt Cham, folgende Empfehlungen für die Freiwilligen Feuerwehren bzw. Anordnungen für die Mitglieder der Kreisbrandinspektion:

Der Grundsatz zur Reduzierung der Sozialkontakte soll durch folgende Maßnahmen eigenverantwortlich eingehalten werden.

 

Weiterlesen...

Vortrag Kindernotfälle

10-03-02Am 05.03. und am 10.03.2020 organisierte die Frauenbeauftragte des Inspektionsbereiches zwei Abende zum Thema "Erste-Hilfe am Kind".
Sicherlich kommen die meisten von uns ein oder sogar mehrmals am Tag mit Kinder oder Babys in Berührung. Doch was macht man, wenn ein Baby oder Kind einen medizinischen Notfall erleidet?

Weiterlesen...

Seite 3 von 68

Zum Seitenanfang