Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeBrändeRauchentwicklung im Freien: Erdkabel schmorte

Rauchentwicklung im Freien: Erdkabel schmorte

Rauchentwicklung im Freien Erdkabel schmorte 1Mit dem Stichwort "Rauchentwicklung im Freien" wurden am frühen Vormittag des 14. März 2021 gegen 8:05 Uhr die Feuerwehren Bad Kötzting und Gehstorf zusammen mit Kreisbrandmeister Florian Heigl in die Rieder Straße des Bad Kötztinger Ortsteils Gehstorf alarmiert.

Ein Anwohnerin hatte gegen 8 Uhr immer wieder kleinere Explosionen verbunden mit einer Rauchentwicklung im Bereich des Banketts der Rieder Straße wahrgenommen und deshalb die Leitstelle in Regensburg darüber informiert. Zudem fiel in den angrenzenden Anwesen immer wieder kurzzeitig der Strom aus.

An der Einsatzstelle hatte sich zwischenzeitlich ein kleiner gut zwei Meter tiefer Krater entwickelt, in dem ein Erdkabel sichtbar wurde. Von Feuerwehrseite, so Kommandant Michael Weiß erläuternd, wurde der Straßenbereich abgesperrt und der Stromversorger über die Leitstelle informiert. Nachdem dieser an die Einsatzstelle gekommen war, wurde die Leitung stromlos geschaltet und weitere Maßnahmen eingeleitet. Damit war die Rauchentwicklung so weit eingedämmt und die eingesetzten Feuerwehren konnten nach knapp einer Stunde Einsatzzeit wieder abrücken.

Bericht und Bilder von KBM Richard Richter (1) und dem WebTeam der Inspektion Bad Kötzting (2)

Rauchentwicklung im Freien Erdkabel schmorte 2 Rauchentwicklung im Freien Erdkabel schmorte 3
Zum Seitenanfang