Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeBrändeGroßbrand in Kalkofen (Arnschwang)

Großbrand in Kalkofen (Arnschwang)

08-06-Brand Kalkofen 1Am 8. Juni um 4.45 Uhr alarmierte die ILS Regensburg die Feuerwehren Arnschwang, Zenching, Feuerwehr Thenried, Nößwartling und die Feuerwehr der Stadt Furth im Wald zusammen mit den Führungskräften der Kreisbrandinspektion, KBR Michael Stahl, KBI Mario Bierl und KBM Michael Gutscher sowie den Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand (B3). 

 

08-06-Brand Kalkofen 2Beim Eintreffen der örtlich zuständigen Feuerwehr stand bereits das Gebäude in Vollbrand, sodass umgehend auf Alarmstufe "B4" erhöht wurde. Die Feuerwehren Schwarzenberg, Kleinaign, Walting, Rimbach, Bad Kötzting, Vorderbuchberg, Liebenstein, die UG-ÖEL aus Feuerwehr Arrach und der Fachberater des THW Ortsverband Cham wurden nachalarmiert. 

Die Wasserversorgung gestaltete sich anfangs schwierig. Das Löschwasser wurde dann über mehrere längere Schlauchleitungen von Hydranten, Weihern und einer Zisterne zur Einsatzstelle gepumpt. Eine Vielzahl von Atemschutzgeräteträgern bekämpfte schließlich erfolgreich den Brand, sowohl im Innenangriff als auch mit Hilfe der Drehleiter von oben.

Trotz eines hervorragenden Zusammenspiels und eines schnellen Einsatzes der Feuerwehren konnte ein Totalschaden des Gebäudes leider nicht verhindert werden. Gegen 8.30 Uhr konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Zur Unterstützung bei den Nachlöscharbeiten wurde der Spezial-Wechsellader mit Kran, Bergezange und Transportmulde der Firma "Rettungs-Lösch-Bergetechnik" aus Essing (KEH) angefordert. 

Die Bewohner des Hauses konnten sich zum Glück bereits selbständig aus dem Haus retten. Für einige der eingesetzten Feuerwehren, unter anderem die UG-ÖEL und der Schlauchwagenzug Bad Kötzting, war es der zweite Großbrand innerhalb von 24 Stunden. Am Sonntagmorgen waren sie in Miltach im Einsatz.

Aus unserer Feuerwehrinspektion Bad Kötzting waren beteiligt die Feuerwehren Thenried, Liebenstein, Rimbach, der Schlauchwagenzug Bad Kötzting/Furth-Ost, die UG-ÖEL mit Standort Arrach sowie Kreisbrandmeister Florian Heigl.

Bericht dankenswerterweise vom KFV Cham, Bilder vom WebTeam KBI-Bereich Bad Kötzting

 08-06-Brand Kalkofen 3 08-06-Brand Kalkofen 4  08-06-Brand Kalkofen 5 
 08-06-Brand Kalkofen 6 08-06-Brand Kalkofen 7  08-06-Brand Kalkofen 8 
 08-06-Brand Kalkofen 9 08-06-Brand Kalkofen 10   08-06-Brand Kalkofen 11
Zum Seitenanfang