Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeVerkehrsunfälleMotorradfahrer stürzt auf der B85

Motorradfahrer stürzt auf der B85

VU Motorrad„VU mit Motorrad" war die Alarmdurchsage am Sonntag, 23. August 2020 gegen kurz vor 16 Uhr, zu dem neben den Feuerwehren Chamerau und Staning auch KBM Florian Heigl, KBI Andreas Bergbauer, der Rettungsdienst und die Polizei alarmiert wurden. 

Ohne Fremdeinwirkung war ein Motorradfahrer bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr auf der B85 bei Chamerau in Fahrtrichtung Cham gestürzt. Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich auf die halbseitige Sperrung der B85, bis der Rettungsdienst den verletzten Motorradfahrer in ein Krankenhaus verbracht und die Polizeistreife aus Cham die Unfallaufnahme abgeschlossen hatte. Entsprechend stark frequentiert war die Bundesstraße an diesem Sonntagnachmittag. 

Laut Polizei kam das Motorrad ins Schleudern, nachdem der Zweiradlenker aus dem Kreisverkehr heraus beschleunigt hatte. 

Der Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro beziffert.

 

Bericht und Bilder vom WebTeam der Inspektion Bad Kötzting

Zum Seitenanfang