Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeVerkehrsunfälleVU mit zwei PKW bei Gadsdorf

VU mit zwei PKW bei Gadsdorf

VU bei GadsdorfHoher Sachschaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen sowie drei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Dienstag, den 2. Februar 2020 in Höhe Gadsdorf.

Kurz vor 15 Uhr übersah eine Frau beim Einbiegen in die Staatsstraße einen vorfahrberechtigte PKW. Aus Lederdorn kommend war in Höhe Gadsdorf eine Frau im Begriff mit ihrem Ford Fiesta, in dem noch ein Kind saß, in die Staatsstraße 2132 in Richtung Bad Kötzting einbiegen.

VU bei GadsdorfAllem Anschein nach übersah sie dabei die Fahrerin eines Renault Kadjar, die in Richtung Cham unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge prallten im Frontbereich zusammen und kamen auf der Fahrbahn zum Stehen.

Die ingesamt drei Fahrzeuginsassen wurden von den Besatzungen zweier Rettungswagen vor Ort ambulant behandelt und teils in Krankenhäuser transportiert.

Die Feuerwehren aus Gehstorf und Bad Kötzting wurden ebenfalls an die Einsatzstelle disponiert und übernahmen die Regelung des Verkehrs, der während der Aufräumarbeiten halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet wurde. Zudem wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden.

Gegen 16.30 Uhr war der Straßenabschnitt wieder frei befahrbar.

Bericht und Bilder von KBM Richard Richter

Zum Seitenanfang