20220716 Leistungsspange 1Am 16. Juli fand die Abnahmeprüfung zum Erwerb der Jugendleistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr im KBI-Bereich Bad Kötzting statt, an dem sich insgesamt sieben Jugendgruppen aus 12 Feuerwehren beteiligten.

Welche Bedeutung und welcher Stellenwerte die Leistungsspange für die Jugendfeuerwehren haben, ist aus der Richtlinie deutlich zu entnehmen: „Sie ist ein Prüfstein für junge Menschen, die sich schon frühzeitig als Einzelne Personen in eine Gemeinschaft und deren Ordnung einfügen, in ihr die Verantwortung und die Pflichten zu übernehmen und sich zur praktischen Hilfstätigkeit am Mitmenschen vorbereiten.“

Dieser Verantwortung haben sich die sieben Jugendgruppen zum Ziel gesetzt und jede einzelne Gruppe stand vollem Engagement ihren Mann und Frau bei der Abnahme.

Um bei den sommerlichen Temperaturen es halbwegs für die Jugendgruppen zu erleichtern, haben diese eine Anzugserleichterung angeordnet bekommen.

20220716 Leistungsspange 2Die Abnahmegruppen setzten sich wie folgt zusammen:
1 Gruppe aus Thenried
1 Gemeinschaftsgruppe aus den FF Miltach und Oberndorf
1 Gemeinschaftsgruppe aus den FF Bad Kötzting und Arndorf
1 Gemeinschaftsgruppe aus den FF Wolfersdorf und Harrling
1 Gemeinschaftsgruppe aus den FF Arrach und Haibühl/Ottenzell
1 Gemeinschaftsgruppe aus den FF Niederrunding und Sattelbogen
1 Gruppe aus Runding

20220716 Leistungsspange 3Als Abnahmeberechtiger der Deutschen Jugendfeuerwehr beobachtete Kommandant Jürgen Obermeier aus Kaikenried / Landkreis Regen den Abnahmeverlauf, bei dem wieder zahlreiche Schiedsrichter, Kommandanten und Feuerwehrkameraden aus der Inspektion auf die Einhaltung der Richtlinie des DJF achteten.

Gemäß dieser Richtlinie mussten die Gruppen folgende Aufgaben bewältigen: Auslegen einer 120 m Schlauchleitung als Schnelligkeitsübung, Kugelstoßen, Staffellauf, Vortragen eines Löschangriffs mit Wasserentnahme und Vornahme von 3 C-Rohren sowie Beantwortung von Testfragen.
Da bei all diesen Aufgaben nicht die einzelne Leistung, sondern ausschließlich die gemeinsame Gruppenleistung bewertet wird, steht bei dieser Abnahme die Kameradschaft und der Gemeinschaftsgeist im besonderen Fokus.

20220716 Leistungsspange 4So zeigten die jungen Feuerwehranwärter/innen ihr über Wochen antrainiertes Wissen und Können und konnten die Schiedsrichter durchwegs überzeugen.
Nachdem alle Gruppen sämtliche Aufgaben erfüllt hatten, erfolgte die Auswertung der Schiedsrichterblätter durch den Abnahmeberechtigten.

Inspektionsjugendwart Christian Miefanger dankte allen Jugendfeuerwehren für die Teilnahme an der Abnahme. Er dankte der Gemeinde Arrach sowie den Feuerwehren Haibühl-Ottenzell und Arrach für die tatkräftige Unterstützung bei der Organisation. Dank sprach der Inspektionsjugendwart aber auch allen Schiedsrichtern und den Ausbildern aus.

20220716 Leistungsspange 5Bürgermeister Gerhard Mühlbauer sprach in seinem Grußwort von seinen eigenen Erfahrungen mit der Abnahme des höchsten Abzeichens in der Jugendfeuerwehr, damals noch unter der Leitung des früheren Jugendwartes und heutigen Kreisbrandrates Michael Stahl. „Ihr habt heute alle gezeigt, was Teamgeist bedeutet“. Kreisbrandrat Michael Stahl lobte alle Teilnehmer und Ausbilder für die hervorragende Leistung. „Ihr seid unsere Helden von morgen“, so KBR Stahl in seiner Rede.

20220716 Leistungsspange 6Jürgen Obermeier beglückwünschte alle Teilnehmer zur bestandenen Prüfung und stellte den besonderen Wert des Teamgeistes bei dieser Prüfung nochmal in den Vordergrund. Damit soll verdeutlicht werden, wie wichtig eine gute Zusammenarbeit im Feuerwehreinsatz für dessen Erfolg sei.

Abschließend wurden die Jugendleistungsspangen vom Abnahmeberechtigten, den Feuerwehrführungskräften und den anwesenden Bürgermeistern an die Jugendgruppen ausgehändigt.

Bericht und Bilder von WebTeam-Mitglied Christian Miefanger

 20220716 Leistungsspange 7 20220716 Leistungsspange 8   20220716 Leistungsspange 9
 20220716 Leistungsspange 10 20220716 Leistungsspange 11  20220716 Leistungsspange 12 
 20220716 Leistungsspange 13  20220716 Leistungsspange 14  20220716 Leistungsspange 15
 20220716 Leistungsspange 16 20220716 Leistungsspange 17   20220716 Leistungsspange 18
 20220716 Leistungsspange 19    

Jugendwartwanderung 1Inspektionsjugendwart Christian Miefanger organisierte für die Jugendwarte des KBI Bereiches Bad Kötzting einen kleinen Wanderausflug.

Jugendgemeinschaftsubung KBM Bereich Lam 1Am 16. Oktober 2021 wurde im KBM Bereich Lam eine Jugendgemeinschaftsübung durch die Jugendfeuerwehren Arrach, Hohenwarth, Gotzendorf, Haibühl-Ottenzell, Engelshütt, Lam und Lohberg abgehalten.

Jugendubung 1Pünktlich um 16:30 Uhr "alarmierte" Kreisbrandmeister Alexander Beier per Funksammelruf die Jugendfeuerwehren des KBM Bereiches Miltach nach Wolfersdorf.

Jugenduebung KBM Bereich Bad Kotzting 1Die glänzenden Augen und die Leidenschaft die die über 60 Jugendlichen am Samstagnachmittag am Jahnplatz zeigten machte deutlich, dass diese mit Euphorie die Aufgaben angingen, die ihnen bei einer Übung mit Jugendgruppen mehrerer Feuerehren des Kreisbrandmeisterbereiches Bad Kötzting gestellt wurden.

IMG-20191214-WA0029Am Abend des 13. Dezember 2019 fand die Abnahme des Wissenstestes der Jugendfeuerwehr des KBM-Bereichs Miltach in der dortigen Mehrzweckhalle statt. Insgesamt 113 jugendliche Nachwuchskräfte unterzogen sich dem diesjährigen Wissenstest, welcher bereits seit 2013 zentral durchgeführt wird und somit für alle Teilnehmer gleiche Voraussetzungen schafft.

Go to top