Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeVerkehrsunfälleVerkehrsunfall im Stadtgebiet von Bad Kötzting

Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Bad Kötzting

VU Stadtgebiet Bad Kotzting 1Hoher Sachschaden und zwei verletzte Fahrerinnen forderte ein Verkehrsunfall am Montagabend gegen 20 Uhr im Bereich der Jahnplatzkreuzung. 

 

Dabei übersah eine die Kreuzung in Richtung Jahnplatz querende 48jährige Frau die Vorfahrt einer 20 jährigen Fahrerin, die mit ihrem Kleinwagen auf der Dampfbachstraße stadtauswärts unterwegs war. Dadurch kam es zu Kollision der beiden Fahrzeuge, die so heftig war dass diese jeweils im Frontbereich enorm beschädigt wurden und die Airbags auslösten.

Während sich der Ford der Unfallverursacherin um die eigene Achse drehte und entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung im Kreuzungsbereich zum Stehen kam, schlitterte der Seat der 20jährigen über die Kreuzung und prallte an den Ampelmast auf der Jahnplatzseite. 

VU Stadtgebiet Bad Kotzting 2Die beiden Fahrerinnen wurde vom Rettungsdienst vor Ort versorgt und dann ins Krankenhaus transportiert. Zudem wurde neben Kreisbrandinspektor Andreas Bergbauer und Kreisbrandmeister Florian Heigl die Feuerwehr Bad Kötzting alarmiert deren Aktive den Einsatzstellenbereich absicherten und ausleuchteten, auslaufende Betriebsstoffe aufnahmen und die Straße nach dem Abschleppen der beiden Fahrzeuge von den vielen Trümmerteilen säuberten.

Gegen 21 Uhr war der Kreuzungsbereich wieder frei befahrbar. Vor Ort übernahm die Polizei Bad Kötzting die Ermittlung zum Unfallhergang. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachsachaden in Höhe von ca. 15000 Euro.

Bericht und Bilder KBM Richard Richter

Zum Seitenanfang