Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle Einsätzesonstige EinsätzeWindböe weht Bauzaun um

Windböe weht Bauzaun um

Die aufkommenden Windböen am Samstagmittag, 27. März 2021, hatten unteren anderem zur Folge, dass wieder einmal ein Bauzaun in der Bahnhofstraße in einem Teilbereich auf die Straße geweht wurde und damit den Durchgangsverkehr einschränkte.

Diese Situation wurde der Leitstelle Regensburg übermittelt, die wiederum gegen 12.20 Uhr die Feuerwehr Bad Kötzting – heuer bereits zum dritten Mal zu diesem Einsatzstichwort - zusammen mit Kreisbrandmeister Florian Heigl alarmierte.

Die Aktiven räumten die teils mit Werbebannern versehenen Bauzaunteile von der Fahrbahn und lagerten diese auf dem Baugelände. Vorsorglich wurde auch der weitere Bauzaun abgebaut und gelagert. Zur Gefahrenprävention wurde die Abgrenzung zum Baustellenbereich mit einem Trassierband verdeutlicht.

Die Passage des Straßenbereiches war für die Zeit des Einsatzes für etwa 30 Minuten nur eingeschränkt nutzbar.

  

 Bericht und Bild von KBM Richard Richter

Zum Seitenanfang